Die Singleküche bietet selten die Möglichkeit, neben Kühlschrank und den beiden Herdplatten, noch weitere Geräte in die Einbauküche zu integrieren.

In manchen Singleküchen findet man noch ein Mikrowellengerät in den Hängeschrankbereich eingebaut, in den meisten jedoch nicht.

Wer auf solche Geräte wie einen Backofen oder eine Mikrowelle nicht verzichten möchte, der kann auf entsprechende Tischgeräte zurückgreifen, die man an der Stelle platziert, wo man gerade Platz hat.

Mikrowellen mit Grill- und Umluft-/Heißluftfunktion

Als Single lohnt sich vor allem eine Mikrowelle, mit der man schnell ein Fertiggericht erwärmen oder für die Essenszubereitung Tiefgefrorenes auftauen, Flüssigkeiten erhitzen, Zwiebeln glasig andünsten usw. kann.

Eine Mikrowelle ohne weitere Zusatzfunktion gibt es heutzutage im Handel schon für ca. 50 Euro. Wer gerne grillt und auch mit Umluft bzw. Heißluft garen will, der findet interessante Kombigeräte, die über eine separate Grilleinrichtung verfügen sowie deren Mikrowellenfunktion, Grill und Umluft bzw. Heißluft getrennt als auch kombiniert schaltbar sind.

Diese Kombigeräte gibt es auch schon für unter 100 Euro und sind vor allem für diejenigen praktisch, die sowohl Mikrowelle als auch die Grill- und Umluftvariante nutzen wollen. Somit lässt sich auf ein zweites Gerät wie ein Tischbackofen in den meisten Fällen verzichten.

Tischbackofen und Mikrowelle auf Amazon